ILC-Soest.de


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Telefonseelsorge

Rückblicke 2016


Telefonseelsorge



„Was Menschen brauchen.“ Unter diesem Titel erläuterte Michael Grundhoff von der Telefon Seelsorge (TS) Hamm den Damen des ILC die Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter, die im 24 Stunden Dienst - an jedem Tag im Jahr - für den Menschen in Not da ist.

Die TS Hamm ist eine von 105 TS-Stellen bundesweit und befindet sich in kirchlicher Trägerschaft. Allein Im Jahr 2014 gingen weit über 20.000 Anrufe ein, und die Damen und Herren der TS waren Anlaufstelle für Menschen, die sich in einer akuten Notphase befanden. Das häufigste Thema der Ratsuchenden war dabei das körperliche und seelische Befinden.

Zitat (Flyer TS-Hamm): „Die Seelsorgearbeit am Telefon ist anstrengend… und befriedigend zugleich.“

Die Damen dankten Herrn Grundhoff für seine umfangreichen Informationen.
Sie wünschten der Einrichtung weiterhin viele ehrenamtlich tätige Damen und Herren, die sicherstellen, dass Menschen ankommen können und in ihrer Not nicht allein gelassen werden.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü