ILC-Soest.de


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Bamberg/Coburg

Rückblicke 2016


Bamberg - Coburg - Vierzehnheiligen - Hammelburg


Als Auftakt zum Lutherjahr erlebte der International Ladies Club Bad Sassendorf / Soest eine fantastische Reise auf den Spuren des großen Reformators und stattete dem Kloster Banz im oberen Maintal u.a. einen Besuch ab.




„Es ist ein überaus reizender und für Studien geeigneter Ort“ mit diesem Zitat von Luther über die Veste Coburg, die ihm einige Monate Zufluchtsstätte war, erlebten die Damen des International Ladies Club (ILC) Bad Sassendorf – Soest eine reizvolle Fahrt von der fränkischen Saale bis in das zum Obere Maintal. Diese Reise bildete auch für die Damen des ILC den Auftakt für das Lutherjahr 2017, in dem die Damen in ihrem Veranstaltungsreigen den großen Reformator würdigen wollen.





Die Veste, die durch ihre Kunstsammlung mit dem Hedwigsglas
(ein Geschenk von Kurfürst Johann Friedrich an Luther in Erinnerung an die Hl. Hedwig von Schlesien) besticht, wird bereits im Jahr 1056 erstmalig erwähnt und wacht über Coburg. Von den Windsors wiederholt besucht, stammt doch die große Liebe von Queen Victoria, Prinz Albert von Sachsen- Coburg und Gotha hierher, wird dieser Ort auch gerne vom belgischen Königshaus besucht, denn der Onkel vom späteren Queen-Ehemann wurde als König Leopold von Belgien gekrönt.




Weitere Stationen der Fahrt waren die Weltkulturerbe Stadt Bamberg, der „Gottesgarten am Obernmain“ mit den Stationen Seßlach, Kloster Banz und Vierzehnheiligen.



Fotos: Gaby Kühle





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü